Barocksolisten München:  CD Veröffentlichungen 2014


 

Gramophon Magazine, Awards issue 2014:
“...The Barocksolisten Munchen turn in a dazzling sequence of performances which show off their respective solo instruments to great effect, with quite breathtaking athletic playing in some oft he faster movements and hauntingly elegiac moments in some oft the central slow ones.”


Concerti
http://www.concerti.de/de/2468/cd-rezension-barocksolisten-muenchen-unbekannter-vivaldi.html

musica Dei Donum
http://www.musica-dei-donum.org/cd_reviews/HaensslerClassic_CD98.034.html
 
Antonio Vivaldi hat das Ospedale della Pietà in Venedig unsterblich gemacht. Doch es handelte sich dabei weder um eine der glanzvollen Opernbühnen noch um eine der repräsentativen Hofkapellen, an denen es in Europa zu jener Zeit wahrlich nicht mangelte, sondern – um ein Waisenhaus. Vivaldi schrieb für ein Ensemble aus Waisenmädchen, denen eine gediegene musikalische Ausbildung eine entsprechende Laufbahn und – nicht zuletzt – genügendes Ansehen für eine respektable Eheschließung eröffnen sollte. Doch die herausragenden Fähigkeiten der Schülerinnen Vivaldis sprachen sich bald herum und das Orchester des Ospedale zog Besucher aus allen Schichten und aus vielen europäischen Ländern an. Die Virtuosität und Ausdruckskraft dieser Musikerinnen fand ihren Niederschlag in den Werken, die Vivaldi für sie schrieb.

Hören & Kaufen:
www.jpc.de
www.amazon.com

Video
Der aus Böhmen stammende Johann Zach (1713-1773) galt zu Lebzeiten als einer der größten Kirchenkomponisten. Nach dem er sein Amt als Kapellmeister in Mainz aufgegeben hatte, hielt er sich in seinen letzten Lebensjahren mehrfach als Gast im Tiroler Zisterzienserstift Stams auf. Er überließ dem Kloster eine Vielzahl seiner Kompositionen, und so bildet die Stamser Klosterbibliothek heute den weltweit größten Quellenfundus seiner Werke. Auf den beiden CDs sind Kompositionen für die Karwoche sowie Konzerte zu hören, die Zachs musikhistorische Bedeutung als Mittler zwischen Spätbarock und Frühklassik belegen. Auf dieser Produktion sind Konzerte Zachs zu hören, die seine musikhistorische Bedeutung als Mittler zwischen Spätbarock und Frühklassik belegen.

Hören & Kaufen:

www.jpc.de
www.amazon.de