Barocksolisten München :: Programme


Twinset - doppelt hält besser - zwei Solisten als Zwillingswesen

John Florios Wörterbuch (1611) gibt für das italienische Wort „concertare“ folgende Übersetzung: „to proportion or accord together, to agree or tune together, to sing or play in consort“.
Im Doppelkonzert sind die zwei Solisten Zwillingswesen, eng verwoben und doch Konkurrenten, teils in virtuosem Wettkampf zueinander stehend, teils einträchtig dialogisierend. Die Klangfarben der verschiedenen Instrumentenfamilien werden auf verschiedenste Weise ausgelotet, gegeneinander ausgespielt und miteinander vereint - ein Wettstreit unter guten Freunden!
Unser Programm bietet eine bunte Mischung von Doppelkonzerten, nicht nur „Klassiker“ von Bach oder Vivaldi, sondern auch selten Gehörtes von Reichenauer, Heinichen, Fasch und Brescianello.

« zurück zur Übersicht